Nicht die Not setzt die Schwerpunkte von Jesus Markus 1,35-39

27. Februar 2014
Nicht die Not setzt die Schwerpunkte von Jesus.  Jesus konzentriert sich auf seinen Auftrag. Machen wir es manchmal umgekehrt? Was sind Deine Gedanken Markus 1,35-39?
.
zum Text
35 Am nächsten Morgen stand Jesus vor Tagesanbruch auf und zog sich an eine einsam gelegene Stelle zurück, um dort allein zu beten.  36 Petrus und die anderen suchten ihn.  37 Als sie ihn gefunden hatten, sagten sie: „Alle Leute fragen nach dir!“
38 Aber er antwortete: „Wir müssen auch noch in die anderen Dörfer gehen, um dort die rettende Botschaft zu verkünden. Das ist meine Aufgabe.“ 39 Jesus reiste durch die ganze Provinz Galiläa, predigte in den Synagogen und befreite viele aus der Gewalt dämonischer Mächte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: