Gott versorgt – Lasst uns nicht vergessen, wie viel Gutes er getan hat – Markus 8,11-21

25. März 2014
  • Wer Beweise fordert, verpasst die Wunder Gottes.

Markus 8,11-21 zum Text
11 Hier fingen einige Pharisäer mit Jesus ein Streitgespräch an und wollten ihn auf die Probe stellen. Sie verlangten nämlich von ihm ein Wunder Gottes als Beweis dafür, dass er wirklich in Gottes Namen handelte. 12 Jesus seufzte und entgegnete ihnen: „Wie viele Beweise wollt ihr denn noch haben? Eins steht fest: Leute wie ihr werden von Gott kein Wunder zu sehen bekommen.“ 13 So ließ er sie stehen, stieg wieder in das Boot und fuhr ans andere Seeufer. 14 Seine Jünger hatten vergessen, Brot mitzunehmen, so dass für alle nur ein Brot da war. Während sie über den See fuhren, 15 warnte Jesus seine Jünger: „Hütet euch vor dem Sauerteig des Herodes und der Pharisäer!“ 16 Die Jünger überlegten, was er wohl damit meinte: „Das sagt er bestimmt, weil wir das Brot vergessen haben.“ 17 Jesus merkte, worüber sie sprachen, und fragte: „Weshalb macht ihr euch gleich Sorgen, wenn einmal nicht genug zu essen da ist? Werdet ihr denn nie verstehen, was ich meine? Könnt ihr gar nichts begreifen? Ist euer Herz denn noch immer so hart und unempfänglich? 18 Ihr habt doch Augen. Warum seht ihr nicht? Und ihr habt Ohren. Warum hört ihr nicht? Habt ihr vergessen, 19 dass ich fünftausend Menschen mit fünf Broten gesättigt habe? Wie viel Körbe habt ihr mit Resten gefüllt?“ Sie antworteten: „Zwölf.“ 20 „Oder denkt an die sieben Brote, die ich an viertausend Menschen verteilt habe! Wie viel blieb damals übrig?“ Sie antworteten: „Sieben Körbe voll.“ 21 „Und da habt ihr immer noch nichts begriffen?“, fragte sie Jesus.

An unserem Ort lesen wir täglich einen Abschnitt aus der Bibel. Was sind Deine Gedanken zu Markus 8,11-21 ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: