Beten mit dem Lobgesang von Zacharias 1

2. Dezember 2020

Lukas 1,67-68: Zacharias wurde vom Heiligen Geist erfüllt und begann prophetisch zu reden: Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat sein Volk besucht.

Gebet: Himmlischer Vater, fülle uns mit deinem Heiligen Geist. Schenke uns den Durchblick. Lass uns dein Wort verstehen. Sei uns nahe. Lass uns die Zeichen der Zeit erkennen und schenke uns prophetische Worte, die in unsere Zeit hinein sprechen und Menschen ermutigen, aufbauen und auf dich hinweisen.

Himmlischer Vater, du bist der Gott Israels. Durch die Geschichte des jüdischen Volkes hast du dich offenbart. Aufgezeigt, was dir auf dem Herzen liegt. Wir sehen deine Geduld, aber auch deine klaren Anweisungen, um einen Weg des Segens gehen zu können.

Du hast uns besucht. Das sehen wir immer wieder in der Geschichte Israels. Du kannst gleichzeitig im Himmel sein und Abraham besuchen. Dein Geist leitet die Menschen. Du bist überall und hast für jeden Einzelnen immer Zeit und ein offenes Ohr.

So ist es dir auch möglich, in Jesus uns Menschen zu begegnen und uns zu besuchen. Oder wie es in Johannes 1,14 steht: „Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit geschaut, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit.“

Danke, dass wir Weihnachten feiern können. Weihnachten bedeutet: Gott besucht uns Menschen in Jesus, dem Retter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: