Beten mit dem Lobgesang von Zacharias (Teil 5)

19. Dezember 2020

Lukas 1,72-73: Er hat das Erbarmen mit den Vätern an uns vollendet und an seinen heiligen Bund gedacht, an den Eid, den er unserm Vater Abraham geschworen hat;

Gebet: Himmlischer Vater, was du versprichst, das hältst du. Du hast Abraham in 1.Mose 12,3 verheißen: „Durch dich sollen alle Sippen der Erde Segen erlangen.“

In Jesus, einem Nachkommen von Abraham, erfüllt sich diese Verheißung. Paulus schreibt in Epheser 1,3: „Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus. Er hat uns mit allem Segen seines Geistes gesegnet durch unsere Gemeinschaft mit Christus im Himmel.“

Danke, dass du zu deinem Wort stehst. So können wir unser Leben auf deine Zusagen hin bauen. Du hast versprochen: Wer Jesus in sein Leben einlädt und sich durch den Heiligen Geist verändern lässt, dessen Leben wirst du vollenden, wie es Paulus in Philipper 1,6 sagt: „Ich vertraue darauf, dass er, der bei euch das gute Werk begonnen hat, es auch vollenden wird bis zum Tag Christi Jesu.“

Danke für dein Erbarmen über unser Leben. Wir leben von deiner Barmherzigkeit und dafür danken wir dir von Herzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: