Abrahams Gott

4. Januar 2021

Abraham wird immer wieder als Vater der monotheistischen Religionen gesehen. Seine Art zu Glauben ist ein Vorbild für alle Menschen.

Erst wenn wir verstehen, wie Abraham Gott erlebt hat, können wir beurteilen, ob wir an den Gott von Abraham glauben oder ob wir einem eigenen Gottesbild folgen.

Abraham wird in Sure 2,132 als erster Muslim beschrieben. In Johannes 8,39 sagen die Juden: „Unser Vater ist Abraham.“

Juden, Christen und Muslime sehen also alle in Abraham ein Vorbild des Glaubens.

Abraham hat aber nicht drei Religionen gegründet. Wenn wir sagen, dass wir an den Gott Abrahams glauben, müssen wir zuerst schauen, an was für einen Gott Abraham geglaubt hat und was die Merkmale seines Glaubens sind.

Jesus sagt in Johannes 8,39: „Wenn ihr Kinder Abrahams wärt, würdet ihr die Werke Abrahams tun.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: