Was bedeutet es, ein Segen zu sein?

19. Februar 2021

Unter Segen verstehen die meisten, dass sich etwas vermehrt. Wenn ich gesegnet bin, dann gelingen mir Dinge. Segen ist ein Zusammenspiel zwischen meinem Handeln und Gottes Gabe.

Einerseits ist Gottes Segen nicht der Lohn für eine gute Arbeit, sondern kommt auch ohne Gegenleistung aus „was recht ist, gibt der HERR denen, die er liebt, im Schlaf“ (Psalm 127,2), andererseits kann ich mich aber auch nicht einfach nur zurücklehnen und mich nur beschenken lassen.

Segen hat auch immer etwas Geheimnisvolles an sich.

Die erste Hürde kann sein, dass ich nicht das gleiche Verständnis von Segen habe wie Gott.

Wann etwas ein Segen ist, können wir aus unserer Perspektive oft nicht richtig beurteilen. Aus der Perspektive Gottes ist vielleicht manches ein Segen, das wir gar nicht als solchen wahrgenommen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: