Freue dich Tochter Zion

20. Dezember 2021

„Juble, Tochter Zion! Jauchze, Israel! Freu dich und frohlocke von ganzem Herzen, Tochter Jerusalem!“ Zefanja 3,14 

Der Prophet Zefanja fordert Jerusalem wie ganz Israel auf, sich an der Gegenwart des Herrn zu erfreuen: „Der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der Rettung bringt“ (Zef 3,17). Rettung ist auf Hebräische: Jeschuah / Jesus ist Jeschua und bedeutet Retter.

Dieser allmächtige Gott hat seinem Volk die Schuld vergeben: „Der HERR hat das Urteil gegen dich aufgehoben… Der König Israels, der HERR, ist in deiner Mitte“ (Zefanja 3,15).  „Pilatus ließ eine Tafel anfertigen und oben am Kreuz befestigen; die Inschrift lautete: Jesus von Nazareth, der König der Juden (Johannes 19,19).

Die Freude hierüber wird geteilt. Es freuen sich nicht nur die Menschen, die Glieder des Volkes Israel, sondern Gott selbst teilt die Freude seines Volkes: „Der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der Rettung bringt. Er freut sich und jubelt über dich, er schweigt in seiner Liebe, er jubelt über dich und frohlockt, wie man frohlockt an einem Festtag“ (Zefanja 3,17).  „Du jedoch wirst umkehren, auf die Stimme des HERRN hören … Denn der HERR wird sich, wie er sich an deinen Vätern gefreut hat, auch an dir wieder freuen(5. Mose 30,8-9).

Die Verheißungen des Ersten Testamentes erfüllen sich im Kommen von Jesus in diese Welt.

Paulus schreibt, dass der Grund zur Freude die Nähe Gottes ist, die sich in Jesus Christus offenbart. „Freut euch! … Der Herr ist nahe.“ (Philipper 4,4-5). Die Nähe Gottes in Jesu ist Ursache der Hoffnung und der Freude. Und diese benötigen wir immer.

Freue dich Tochter Zion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: