Kernzelle Familie

28. Januar 2022

Die Kernzelle des menschlichen Zusammenlebens ist die Familie und der Beruf. Hier muss sich der Glaube bewähren. (Epheser 5,21-33 und 6,1-9)

Oftmals wird Paulus nur auszugsweise zitiert, was zu einer falschen Wahrnehmung führt.

Mann und Frau sind als Ergänzung zueinander geschaffen. Paulus schreibt in Epheser 5,21: Einer ordne sich dem andern unter in der gemeinsamen Furcht Christi!“

In Epheser 5,31 steht, dass Mann und Frau eins werden. Das geht nur in gegenseitiger Wertschätzung (Epheser 5,29.31).

Es geht also ums Ergänzen und nicht darum, sich gegenseitig zu begrenzen. Nicht einer entscheidet für beide, sondern jeder dort, wo er kompetent ist. Anstatt ständig Kompromisse zu leben, soll man auf die Wünsche des anderen eingehen.

Die Beziehung von Jesus zu uns ist das große Vorbild auch für unsere Ehen. Er möchte, dass wir uns entfalten können und freiwillig gern mit ihm unterwegs sind. Eine Frau vertraut sich einem Mann an, der sich selbst Christus unterordnet und sich von ihm verändern lässt.

Wenn wir diesen respektvollen, wertschätzenden Umgang pflegen, dann hat ein solches Leben eine Strahlkraft für unsere Gesellschaft.

Dieser liebevolle, aber auch konsequente Umgang prägt auch das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern. Wenn Kinder miterleben, wie ihre Eltern Hilfe bei Gott holen, wird das auch die Kinder ermutigen, sich Gott anzuvertrauen und sich nicht selbst als stark beweisen zu müssen. Paulus schreibt auch, dass die Väter für die religiöse Erziehung verantwortlich sind (Epheser 6,4).

Ein konstruktives Arbeitsumfeld braucht ein wohlwollendes Zusammenspiel. Spannend ist auch der Gedanke von Paulus, dass wir unsere Arbeit so vollbringen sollen, als würden wir sie für Christus tun (Epheser 6,7). Damit wird jeder Dienst ein Gottesdienst.

weiterlesen https://www.obrist-impulse.net/verhalten-in-der-familie-und-im-beruf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: