Erwerbsausfall

28. Mai 2022

Bei der Viehpest und fünften Plage in Ägypten kommt es zum Erwerbsausfall. Ohne gesunde Tiere gibt es keine Arbeit.

Das Ärgerliche für den Pharao war, dass Gott einen Unterschied zwischen den Tieren der Israeliten und denen der Ägypter machte. In 2.Mose 9,7 lesen wir: „Der Pharao erkundigte sich, und wirklich: Vom Vieh Israels war kein einziges Stück eingegangen. Doch der Pharao verschloss sein Herz und ließ das Volk nicht ziehen.“

Das Vieh achteten die Ägypter als heilig, ja sie betrachteten sie sogar als Inkarnationen von Gottheiten. Die Gottheit Hathor, eine Muttergottheit, sah einer Kuh ähnlich. Kein Wunder, dass es ihnen ein Gräuel gewesen wäre, wenn die Israeliten im Land geopfert hätten.

Trotz der Eindeutigkeit der Botschaft verschloss der Pharao sein Herz. Gott kann noch so klar reden, wenn der Mensch nicht hören will, verschließt er sich für Gott.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: