Was steht hinter der Aussage, dass Gott und Abraham Freunde sind?

10. Januar 2021

In Jesaja 41,8 steht: „Du aber, Israel, mein Knecht, Jakob, den ich erwählt habe, Nachkomme meines Freundes Abraham.“ Abraham wird von Gott selbst als Freund bezeichnet. Wenn wir so an Gott glauben, wie es Abraham getan hat, dann ist Gott unser Freund.

Einem Freund müssen wir uns nicht erklären. Wir spielen ihm nichts vor. Wir wissen, dass er es gut mit uns meint. Auch wenn wir uns nicht immer treffen, wissen wir, dass wir füreinander da sind. Wenn Gott mein Freund ist, dann muss ich Gott nicht in Frage stellen. Fragen stellen schon, aber nicht in Frage stellen.

Es ist ja schon außergewöhnlich, was Jesus in Johannes 15,15 sagt: „Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut. Vielmehr habe ich euch Freunde genannt; denn ich habe euch alles mitgeteilt, was ich von meinem Vater gehört habe.“ Gott offenbart sich uns und er meint es zutiefst gut mit uns.

Isma’il al Faruqi schreibt: Allah offenbart nur seinen Willen … Allah offenbart sich niemandem … das ist der große Unterschied zwischen Christentum und Islam“ (Christian Mission and Islamic Da’wah, The Islamic Foundation, 1982, Seite 47-48). Obwohl der Koran erwähnt, dass Gott Abrahm seinen Freund nennt (Sure 4,125). Ein Freund offenbart sich seinem Gegenüber.

Im Judentum spricht Gott nur mit Mose wie mit einem Freund. In 2.Mose 33,11 steht: „Der HERR und Mose redeten miteinander von Angesicht zu Angesicht, wie einer mit seinem Freund spricht.“

Das Spannende ist: Abraham hatte zu Gott diese vertrauensvolle freundschaftliche Beziehung. Und Jesus bietet uns diese auch an.

Mein Wunsch ist es, dass wir alle wieder neu lernen, uns so vertrauensvoll an Gott zu wenden wie an einen guten Freund. Denn Gott will unser Freund sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: